Der Dreieckschwerpunkt


Es kann nicht geleugnet werden, dass ein großer Teil der elementaren Mathematik von erheblichem praktischen Nutzen ist. Aber diese Teile der Mathematik sind, insgesamt betrachtet, ziemlich langweilig. Dies sind genau diejenigen Teile der Mathematik, die den geringsten ästhetischen Wert haben. Die "echte" Mathematik der "echten" Mathematiker, die Mathematik von Fermat, Gauß, Abel und Riemann ist fast völlig "nutzlos".Godefrey Harold

So genial, simpel und einfach läßt sich der Schwerpunkt Darstellen und ermitteln. Kritiker sollten sich und Ihre Ansichten zur Vermittlung von Mathematik an dieser Stelle   hinterfragen.

Und dann soll noch mal jemand behaupten Zahlen und Geometrie gehören nicht zusammen!


1. Dreieck einzeichnen 


2. Rahmen einzeichnen



3. Addieren und durch 9 Dividieren


4. Schwerpunktlinien einzeichnen

 

5. Fertig


 

 

 

 

© Wolfgang Ast

 Der Dreieckschwerpunkt